Ruhiger schlafen mit der Demenz-Matratze

Schlechter Schlaf, unruhige Nächte, lange Einschlafphasen und häufige Wachphasen in der Nacht. Darüber klagen fast 20 % aller Erwachsenen. Mit zunehmendem Alter werden diese Probleme häufiger. Eine schlechte Tagesform, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, verminderte Gedächtnis-leistung und Gereiztheit sind nur einige der Folgen. Oftmals kommen Rückenbeschwerden durch ungeeignete Matratzen hinzu. Noch deutlicher werden diese Probleme bei demenzkranken Menschen. Schon nach 10 Minuten ruhigen Liegens spüren sie ihren Körper im Schlaf nicht mehr richtig und verlieren dadurch die Orientierung. Sie wachen wieder auf und oftmals wird die Nacht zum Tage. Die dramatischen Folgen bekommen auch die Angehörigen und Pflegenden zu spüren. Auch für sie sind die Nächte eine große Belastung, in denen man vergeblich nach Ruhe sucht. Viele Angehörige von Demenzkranken sind am Tage völlig gerädert und unausgeruht. Die Demenz-Matratze trägt speziell zur Verbesserung des Schlafes bei Demenzkranken bei.

Medikamente runter - Lebensqualtiät hoch!

Die Demenz-Matratze wirkt auf Basis der MiS Micro-Stimulation®. Sie unterstützt und erleichtert die Wahrnehmung des Menschen im Bett, adurch verbessert sich die Tagesform und die Ausgeglichenheit am Tage. Eine Tatsache, die auch die Angehörigen und Pflegenden in Einrichtungen entlastet. Auf den ersten Blick handelt es sich bei der Demenz-Matraze um eine ganz normale Matratze. Aber in ihrer Hülle befinden sich spezielle Flügelfedern, die für den rückengerechten Liegekomfort und Unterstützung der Bewegungungen sorgen.
Kundenbewertung
"Als mir mein Mann vor einiger Zeit einen Prospekt mit dieser Matratze zeigte, winkte ich ab, denn es gibt ja so viele Angebote. Er ließ aber nicht locker und bestellte die Matratze. Schon nach der ersten Nacht kam mir das Befinden... mehr lesen